Anti Aging Forschung „länger leben ohne zu altern“

Die Vielzahl renommierter Alters-Forscher ist sich einig, in naher Zukunft das Altern aufzuhalten und umzukehren. Bahnbrechende wissenschaftliche Forschungsergebnisse und Studien belegen das.

Prof. Dr. David Sinclair, Alters-Forscher an der Harvard Universität, erläutert „warum wir altern und wie wir das Altern aufhalten können“. Sein Buch „Das Ende des Alterns“ (englische Version „Lifespan“) ist seit 2019 auf dem Markt. „

Grundlage in der Altersforschung sind die verschiedenen Theorien des Alterungsprozesses. Zwei davon haben sich durchgesetzt: die Verschleiß-Theorie und die Programm-Theorie. Die Programm-Theorie geht davon aus, dass das Altern ein vorbestimmter Prozess ist der von Genen gesteuert wird. Die Verschleiß-Theorie geht davon aus, dass das Altern durch Abnutzung von Zellen und Organen sowie durch Nebenprodukte des Stoffwechsels verursacht wird.

Kein einziger Prozess kann alle Veränderungen des Alterns erklären, altern ist ein komplexer Prozess. Die meisten Gerontologen glauben, dass das Altern auf das Zusammenspiel vieler lebenslanger Einflüsse zurückzuführen ist. Diese Einflüsse umfassen körperlichen Verschleiß, Vererbung, Umwelt, Kultur, Ernährung, Bewegung und Freizeit, frühere Krankheiten und viele andere Faktoren.

Das bedeutet auf der einen Seite, dass der Körper für das Altern programmiert ist und sich der natürliche Tod nicht beliebig hinauszögern lässt. Auf der anderen Seite heißt es aber auch, dass es Regel-Knöpfe und Schalter gibt, die wir „von außen“ betätigen können, um den Alterungsprozess zu verlangsamen, aufzuhalten und zurück zusetzten.

ANTI-AGING FORSCHUNG HEUTE – „länger leben ohne zu altern“

Die wesentlichen biochemischen Ursachen des Alterungsprozesses:

  • Defekte Mitochondrien, die Energie produzierenden Organellen in unseren Zellen, behindern die einwandfreien Körperfunktionen.
  • Telomere, die Enden unserer Chromosome, schrumpfen bei jeder ihrer 60 Zellteilungen. Danach verbleiben teilungsunfähige „seneszente“ Zellen die die Funktionalität der Körpersysteme beeinträchtigen.
  • Im Alter zunehmende Entzündungsprozesse behindern wichtige Körperfunktionen.

Diese Vorgänge richten mit zunehmendem Alter große Schäden an. Die Funktionalität der Mitochondrien, die Beseitigung der senezenten Zellen und die Regulierung der Entzündungsprozesse sind die komplexen Aufgaben in der Altersforschung.

RESÜMEE

Den Alterungsprozess schon jetzt & heute selbst aktiv beeinflussen. Bahnbrechende Anti Aging Forschung zeigt Prof. Dr. David Sinclair von der Harvard Universität mit seinen NMN Nicotinamid Mononukleotid Studien.

Erfahren Sie mehr und folgen Sie unserer Tour

.

Bitte studieren Sie den Inhalt unserer Webseite gewissenhaft. Sie ist gedacht für Wissenschaft, Forschung und Medizin, sowie für jeden der sich für das Thema interessiert. Die Verwendung unserer Produkte und Wirkstoffe liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung. Nicht für Kinder und Jugendliche geeignet. Bei medizinischen Fragen ziehen Sie bitte einen Arzt zu Rate. Unsere Angaben dienen ausschließlich dem Zweck der Information und stellen in keinem Fall eine medizinische Beratung oder eine Rechtsberatung dar; ebenso wenig können wir dafür haftbar gemacht werden.